AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von BW-Fahrzeuge-Wuppertal

Bei Fragen stehen wir ihnen gern zur Verfügung. Sollten Sie mit der Ware oder der Verkaufsabwicklung unzufrieden sein, bitten wir um Nachricht per Email oder Telefon damit wir das Problem aus der Welt schaffen können, da wir hohen Wert auf zufriedene Käufer legen. Das Ersatzteil wurde geprüft und ist selbstverständlich voll funktionstüchtig! Handelt es sich um Neuteile, so wird dies explizit erwähnt, ansonsten sind es Gebrauchtteile. Gebrauchtteile sind keine Neuteile, daher können sie Kratzer und Gebrauchsspuren aufweisen. Leichte Kratzer, Schrammen und Gebrauchsspuren sind im Bereich gebrauchter Teile als normal einzustufen. Auf dem dargestellten Bildmaterial kann es ggf. optisch zu Abweichungen kommen, vergleichen sie deshalb den von uns angegebenen Farbcode mit dem ihres Fahrzeuges. Wenn kein Farbcode angegeben ist, ist dieser nicht mehr nachvollziehbar. Motoren werden generell ohne Anbauteile wie Anlasser, Kupplung, Lichtmaschine, Motorhalter, Turbolader usw. verkauft.

1.Allgemein
Für alle Angebote, Lieferungen und sonstige Leistungen gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Anderslautenden Einkaufs- oder Geschäftsbedingungen unserer Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Von den Geschäftsbedingungen der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal abweichende Bedingungen, sowie Individualabreden sind nur dann verbindlich, wenn sie von der Geschäftsleitung der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal schriftlich bestätigt werden.
Mit der Übernahme der Ware akzeptiert der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal, soweit der Kunde die Möglichkeit hatte von ihnen Kenntnis zu nehmen.
Zusätzlich gilt für Unternehmer im Sinne des § 24 AGB-Gesetz, dass die nachstehenden Bedingungen für alle künftigen Lieferungen gelten, auch wenn sie nicht nochmals vereinbart werden.

2. Preise

Ersatzteilpreise, sowie deren Verfügbarkeit können telefonisch, per Fax oder per E-Mail angefragt werden und auf demselben Wege von uns mitgeteilt werden. Alle Preise sind individuelle Preise je Ersatzteil und können nach Zustand oder vorheriger Beanspruchung differieren. Auch bei Teilen gleichen Fahrzeugtyps können solche Differenzen auftreten, da jedes Fahrzeug als Teileträger mit seinen Ersatzteilen separat kalkuliert wird.
Zurückliegende Preise, sowie Preise in der Vergangenheit gekaufter Teile können deshalb nicht auf andere Teile übertragen werden.

3. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorkasse, Nachnahme oder Paypal. Die BW-Fahrzeuge-Wuppertal behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. BW-Fahrzeuge-Wuppertal schließt eine Haftung bei Verlust aus. Bei Bezahlung per Vorkasse überweisen Sie bitte den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von 7 Tagen nach Bestelleingang auf unser Konto. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bestellung leider stornieren müssen, wenn wir bis zu diesem Zeitpunkt keinen Zahlungseingang von Ihnen verbuchen konnten. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal.

4. Lieferbedingungen

Eine Lieferung kann nur aufgrund einer verbindlichen Bestellung erfolgen.
Diese Bestellung hat grundsätzlich schriftlich zu erfolgen und kann per Fax oder E-Mail übersendet werden.
Die Auftragsbestätigung bzw. Absage (bei Nichtverfügbarkeit des Teils) der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal kann mündlich oder schriftlich erfolgen.

Die Ware ist bei ihrer Anlieferung unverzüglich auf Beschädigungen zu prüfen. Sollte eine Beschädigung der Ware festgestellt werden, so ist dies auf dem Frachtschein oder Protokoll des Transporteurs zu vermerken, und der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal binnen 24 Stunden mitzuteilen.
Bei verspäteter Meldung von Transportschäden kann die Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal nicht für die Schadenregulierung durch den Spediteur garantieren.

5. Gefahrenübergang

Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Betrieb der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal verlassen hat und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

6. Gewährleistung und Garantie

1.    Die Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal übernimmt die Gewährleistung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für die Funktionstüchtigkeit des Verkaufsgegenstandes zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs und der Voraussetzung, dass ein fachgerechter Einbau der Teile in einer Kfz-Werkstatt innerhalb von 4 Wochen nach dem Kauf stattfindet.
2.    Bei Beanstandung aufgrund unvollständiger oder sonstiger nach Art und Menge von der Bestellung abweichender Lieferung sowie äußerlich erkennbarer Mängel oder bei mangelhafter Ware im Rahmen eines Garantiefalles verpflichtet sich die Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung bzw. auf Verlangen des Käufers auf Umtausch. Wir sind jedoch berechtigt, Nachbesserungen oder Ersatzlieferungen abzulehnen und dem Käufer Minderung oder Wandlung anzubieten, wenn es der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal nicht möglich ist, unter angemessenen Bedingungen Nachbesserung oder Ersatzlieferungen zu leisten.
3.    Mängel müssen vom Käufer unverzüglich schriftlich angezeigt werden.
4.    Aus- und Einbaukosten bei der Durchführung von Gewährleistungs- und nachfolgend bei Garantiearbeiten mit der von der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal gelieferten Ware werden von der Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal nicht übernommen.
    Die Firma BW-Fahrzeuge-Wuppertal gewährt auf alle gelieferten Teile mit Ausnahme von elektronischen Bauteilen und glashaltigen Teilen nach Maßgabe ihrer allgemeinen Geschäftsbedingungen Gewährleistung von 12 Monaten ab dem Lieferdatum gemäß den nachfolgenden Bestimmungen:
5.    Gewährleistung besteht nur dann, wenn der Einbau durch einen ansässigen Kfz-Meisterbetrieb vorgenommen worden ist, an dem Fahrzeug Wartungsarbeiten und Inspektionen gemäß den Herstellervorschriften nachweislich fachgerecht durchgeführt wurden und die Betriebsanleitung des Fahrzeuges beachtet wird.
6.    Gewährleistung besteht für die technische Funktionstüchtigkeit im Rahmen der gültigen Qualitätsstandards des gelieferten Bauteils/Aggregates und seiner Einbaufähigkeit zum Zeitpunkt des Gefahrenüberganges. Ausgenommen hiervon sind Veränderungen der Funktionstüchtigkeit aufgrund normaler Verschleißerscheinungen im Gewährleistungszeitraum und darauf beruhende Folgeschäden, sowie Folgeschäden im Allgemeinen.
7.    Voraussetzung für einen Gewährleistungsanspruch bei Motoren ist, dass der bzw. die Zahnriemen, das Antriebsritzel samt Schraube sowie die Öl und Wasserpumpe, das Öl und der Ölfilter vor dem Einbau erneuert werden.
8.    Die Gewährleistung beschränkt sich auf die kostenlose Lieferung (nicht Anlieferung) eines gleichwertigen oder höherwertigen gebrauchten Bauteils/Aggregates. Sollte ein anderes, gebrauchtes Ersatzteil als Ersatzlieferung nicht beschaffbar sein, beschränkt sich die Gewährleistung auf die Erstattung des Kaufpreises.
9.    Es wird keine Gewährleistung übernommen, für Schäden die durch:
-    ein Verschulden bei der Montage
-    nicht von BW-Fahrzeuge-Wuppertal gelieferte Teile
-    Verschulden des Fahrzeugnutzers oder Dritter oder
-    äußere Einflüsse (z.B. Unfall, unbefugter Gebrauch, höhere Gewalt, etc.) entstehen.
10.    Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Insbesondere werden mittelbare und unmittelbare Folgeschäden nicht ersetzt. Die Gewährleistung begründet nicht die Ansprüche auf Wandlung oder Minderung.
11.    Sämtliche Ersatzteile werden ohne Flüssigkeit ausgeliefert. Für die ordnungsgemäße Befüllung gemäß den Herstellerangaben trägt der Kunde die Verantwortung.
12.    Unter die Garantie fallen nicht: Dichtungen, Dichtungsmanschetten, Wellendichtringe, Schläuche, Rohrleitungen und Kabel, sowie Zündkerzen, Glühkerzen, Schrauben, Stehbolzen, Keilriemen und Zahnriemen, auch wenn diese Bestandteil eines versicherten Teiles bzw. Aggregates sind.
13.    Vor Einbau des Motors ist generell die Ölpumpe, die Wasserpumpe und der Zahnriemen samt Spannrolle sowie das Antriebsritzel nach Herstellervorschrift zu erneuern. Bei Nichteinhaltung keine Übernahme der dadurch entstandenen Schäden.
14.    Die Gewährleistung ist nicht auf Dritte übertragbar.

15.    Sollte es uns, aufgrund längerer Lagerzeit eines Motors oder durch Zukauf bereits ausgebauter Motoren zum Beispiel, nicht möglich sein die Kompression zu messen, so wird die vorraussichtlich zu erwartende, anhand einer manuellen Prüfung geschätzt.

 

7. Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

BW-Fahrzeuge-Wuppertal
Uellendahler Strasse 94
42107 Wuppertal
E-Mail: military4x4@gmx.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 90 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Für bestellte Ware wird bei Nichtabnahme, bzw. Rücksendung eine Einlagerungsgebühr in Höhe von 10% des Endbetrages fällig.

8. Datenschutz

Zur Bearbeitung und Durchführung einer Bestellung müssen wir personenbezogene Daten erheben und speichern. Wir sichern die streng vertrauliche Behandlung der erhobenen Daten im Rahmen des technisch Möglichen zu. Insbesondere verpflichten wir uns, diese Daten nicht an Dritte, welche mit der Bestellung und Lieferung nicht befasst sind, weiterzugeben. Mit der Speicherung persönlicher Daten erklärt der Kunde sich ab Zustandekommen des Vertrages auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen einverstanden.

9. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam, nicht durchführbar oder lückenhaft sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt die gesetzliche Regelung.

Stand: 20.02.2013

Ende der Widerrufsbelehrung